Sehr geehrte Damen und Herren,
im Folgenden möchten wir Ihnen unsere Steckbeckenspülen vorstellen: 
Durch unsere inzwischen 15-jährige Tätigkeit in der Medizintechnik sind wir mit den in Deutschland angebotenen Steckbeckenspülen bestens vertraut. Dies hat dazu geführt, dass wir uns zu neuen Ufern aufgemacht haben und uns für den Vertrieb der Steckbeckenspülen des dänischen Herstellers KEN A/S entschieden haben, den wir inzwischen komplett deutschlandweit anbieten.
Mit dem dänischen Partner KEN A/S an unserer Seite sind wir in der Lage, Produkte anzubieten, die in Bezug auf Zuverlässigkeit, Reinigungs- und Desinfektionsleistung ihres Gleichen suchen.
Durch die hohe Fertigungsqualität der Maschinen bieten wir ihnen entgegen der sonst üblichen Gewährleistung von einem Jahr bis zu 5 Jahre Garantie. 
Durch einen zuverlässigen Service haben wir bereits viele zufriedene Kunden gewonnen. Mit der optional erhältlichen Erweiterung NetCom sind wir in der Lage, rund um die Uhr jede einzelne Maschine zu überwachen und so Ausfallzeiten zu vermeiden!
Nach unserer sehr erfolgreichen Herbstaktion gehen wir nochmal stärker an den Start und bieten ihnen auf alle Geräte, die bis 31.03.2019 bestellt werden, 20% Rabatt und das sogar ab dem ersten bestellten Gerät.
Wir haben uns große Ziele gesteckt und wollen nun auch SIE als zufriedene Kunden gewinnen. 
Bei den unten aufgeführten technischen Daten handelt es sich um Durchschnittswerte, die je nach Einsatz und Anforderung abweichen können. So ist auch ein A0-Wert über 3000 bei allen Maschinen problemlos möglich. Auch ein sporizid wirkendes Sonderprogramm z.B. bei Clostridien ist natürlich möglich. Wir passen die Maschinen an ihre Anforderungen an.
Gern stehen wir ihnen für weitergehende Fragen zur Verfügung!

 

Neuheiten von KEN
Hier sehen Sie die jüngsten Neuheiten bei KEN-Produkten und Dienstleistungen
KEN entwickelt laufend seine Produkte und Dienstleistungen weiter. Hier finden Sie eine Kurzbeschreibung – weitere Auskünfte erhalten Sie auf Anfrage bei uns.
KEN NetCom/XML-Connect - Prozessüberwachung:
KEN NetCom ist eine hochentwickelte Prozessüberwachung, die alle relevanten Daten des Reinigungsprozesses als Dokumentation für die Qualitätskontrolle speichert. Die Überwachung erfolgt über das normale Computernetzwerk und wird auf einem normalen PC mit Internet-Anschluss angezeigt. KEN XML-Connect überwacht genau wie KEN NetCom den Reinigungsprozess, übermittelt jedoch die Daten über ein so genanntes "XML-Protokoll", ein standardisiertes Verfahren zum Datenaustausch zwischen Computern. Wenden Sie sich an die Vertriebsabteilung wegen weiterer Informationen über KEN NetCom und KEN XML-Connect.
In die Maschine ist die KEN Qualitätskontrolle für optimale Betriebssicherheit eingebaut, die z. B. alle 24 Stunden eine Qualitätssicherungsprüfung verlangt. Die Konstruktion ist wartungsfreundlich. Alle Bauteile sind leicht zugänglich. So sind z. B. Kombi-Wassertank, Heizkörper und Spülpumpe in derselben Einheit angeordnet, was den schnellen Austausch ermöglicht.
Alle KEN-Maschinen erfüllen die geltenden EU-Richtlinien. Alle Krankenhausmaschinen sind gemäß EN ISO 15883 konstruiert.
Alle hier aufgeführten KEN Steckbeckenspüler lassen sich sowohl mit 230 V als auch mit 400 V betreiben.
Warmwasser und Kaltwasser mit einem Panzerschlauch anschließen, Abfluß DN100 wie ein übliches WC, Strom ab in die Steckdose und schon geht es los!
KEN BWD 731
Kompakter Beckenspüler
Einzigartige Vorteile für Benutzer und Techniker
Der KEN BWD 731 ist ein kompakter Beckenspüler in modernem dänischem Design. Der BWD 731 wurde eigens z. B. für Krankenhäuser, Pflegeheime, Privatkliniken u. a. m. mit einem Bedarf für das Spülen von Steckbecken, Urinflaschen u. a. m. entwickelt. Die Maschine eignet sich auch für Isolate mit Spül- und Desinfektionsbedarf.
Sie ist in elegantem, funktionellem dänischem Design gehalten, wobei Wert auf Qualität, Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit gelegt wurde. Der KEN BWD 731 kann als Wandmodell, Bodenmodell auf Sockel oder Untertischmodell eingesetzt werden.
Die Spülkammer nimmt z. B. ein Steckbecken oder 2 Urinflaschen auf. Der computerüberwachte Spülvorgang und die rotierenden Spülköpfe gewährleisten eine gleichbleibend hohe Qualität des Spülergebnisses.
Vorteile
Einfache Frontbedienung
Leicht ablesbares Display mit Programminfo
5 Programme sind Standard. Individuelle Anpassung möglich.
Vollständige Desinfektion von Düsen, Spülköpfen, Kombitank und Pumpe nach dem Spülvorgang. Verhindert Keimbildung und erhält die Hygiene  aufrecht (zum Patent angemeldet)
Automatische Bedienung der Klappe. Möglichkeit für Fernbedienung (Ellbogen oder Fuß)
Quick-Start – automatisches Schließen der Klappe und automatischer Programmstart
Klappe als Ausguss. Das Becken wird beim Schließen der Klappe automatisch entleert.
KEN NetCom – Kommunikation über Netzwerk mit zentralem oder dezentralem PC zwecks Dokumentation
Chemikalienfach für 5-l-Standardkanister.
Reinigungsfreundliche glatte Oberflächen. Im Inneren hygienische Formgebung.
Doppelte getrennte überwachte Temperaturkontrolle und Ablaufkontrolle
In die Maschine ist die KEN Qualitätskontrolle für optimale Betriebssicherheit eingebaut, die z. B. alle 24 Stunden eine Qualitätssicherungsprüfung verlangt. Die Konstruktion ist wartungsfreundlich. Alle Bauteile sind leicht zugänglich. So sind z. B. Kombi-Wassertank, Heizkörper und Spülpumpe in derselben Einheit angeordnet, was den schnellen Austausch ermöglicht.
Alle KEN-Maschinen erfüllen die geltenden EU-Richtlinien. Alle Krankenhausmaschinen sind gemäß EN ISO 15883 konstruiert, darunter beispielsweise Test der Reinigungsleistung nach SIS-TR 3:2001 (früher SPRI).
Technische Daten
Elektr. Anschluss (Standard)
3 x 400 V,N,E, 50Hz
Leistungsaufnahme/Vorsicherung
9kW/10A
alternativ 9kW/16A
Wasseranschluss
Kaltes Wasser: 1 Stck., ¾” RG, 5-30 °C, 0-3 °dH
Wasseranschluss
Warmes weiches Wasser: 1 Stck., ¾” RG, 30-70 °C, 0-3 °dH
Wasserdruck
200-800 kPa
Abfluss
Ø 110 mm P/S, Wand oder Boden (ist anzugeben)
Wasserverbrauch, Spülprogramm
1Spülphase, 7 Liter
Wasserverbrauch, Urinflaschenprogramm
2 Spülphasen, 14 l
Wasserverbrauch, Beckenprogramm mittel
3 Spülphasen, 21 l
Wasserverbrauch, Beckenprogramm lang
5 Spülphasen, 35 l
Wasserverbrauch, Waschschüsselprogramm
3 Spülphasen, 21 l
Spülmittelpumpe
Standard
Eingebauter Spülmittelschrank
Für 1 Stck. 5-l-Kanister
Pumpenkapazität
298 l/Min.
Abmessungen Spülkammer H x B x T
460 x 380 x 280 mm
Schallpegel
ca. 62,5 dBa (Schalldruck)
Dichtigkeitsstufe
IP21 (nicht spüldicht).
Extra: IP44
KEN BWD 733
Steckbeckenspüler mit großer Kapazität
Der BWD 733 wurde speziell für Krankenhäuser, Pflegeheime und Kliniken entwickelt, die einen erweiterten Bedarf  an unterschiedlichen Steckbecken, Urinflaschen, Nierenschalen usw. haben. Durch die unterschiedlichen Einsätze lassen sich auch Sonderformen wie z.B. der Cleanius aber auch OP-Schuhe und Sauggläser oder Messbecher reinigen und desinfizieren.
Die Spülkammer nimmt z. B. ein Steckbecken und 2 Urinflaschen auf. Der computerüberwachte Spülvorgang und die rotierenden Spülköpfe gewährleisten eine gleichbleibend hohe Qualität des Spülergebnisses.
Die Maschine eignet sich auch für Intensivstationen, wo eine Vielfalt von Reinigungs- und Desinfektionsaufgaben verschiedener Utensilien anfallen.
Vorteile
Automatische Entleerung des Spülgutes beim Schließen der Tür
5 Programme als Standard. Option zur individuellen Anpassung
KEN NetCom - Kommunikation über Netzwerk mit zentralem oder dezentralem Computern
Leicht lesbares Display mit notwendige Programminformationen
EN ISO 15883-3
Innovatives Waschsystem
Doppelte unabhängige Temperaturkontrolle & Ablaufkontrolle
Technische Daten
Spannung, Regelbereich, Frequenz
3x400V, 50Hz N+PE (oder nach Bedarf)
Anschlusseffekt/Sicherung
6kW/10A oder alternativ 9kW/16A
Wasseranschluss 1
Kaltwasser, 1 Stck., 3/4" RG, 5-30° C, Härte 0-3° dH
Wasseranschluss 2
Warmwasser: 1 Stck., 3/4" RG, 30-70°C, Härte 0-3° dH
Wasserdruck
200-800 kPa
Ablauf
Ø90mm, Boden oder - Wandablauf (nach Bedarf)
Wasserverbrauch: Spülprogram
1 Spülphase, 7 Liter
Urinflaschenprogramm
2 Spülphasen, 14 Liters
Beckenprogramm - Mittel
3 Spülphasen, 21 Liter
Beckenprogramm - Intensiv
5 Spülphasen, 35 Liter
Waschschüsselprogramm
3 Waschphasen, 21 Liter
Seifenpumpe
Standard
Engebautes Chemikalienfach (verschliessbar)
Platz für 2 Stck. Kanister von 5 Liter
Pumpenkapazität
298 L/Min., 0,75kW
Grösse H x B x T
1300 x 600 x 600mm
Masse der Spülkammer H x B x T
520 x 500 x 330mm
Geräuschpegel
Ca. 62,5dB(A) (Schalldruck)
Dichtungsklasse
Als Standard: IP 21 (Nicht Spülungsdicht) IP 44 Extra
KEN BWD 736
Designmaschine mit hoher Kapazität
Einzigartiges Design und geringer Platzbedarf
Der KEN BWD 736 ist ein wandgehängter Beckenspüler in einzigartigem Design, so dass er auch bei geöffneter Klappe nur sehr wenig Platz beansprucht.
Trotz der Tiefe von nur 46 cm ist der Beckenspüler überaus geräumig. Das umfassende Zubehörprogramm bietet zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten, die Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit erhöhen.
Die Spülkammer nimmt z. B. ein Steckbecken und 3 Urinflaschen oder 3 Steckbecken (davon zwei leicht verschmutzt) auf. 
Der computerüberwachte Spülvorgang und die rotierenden Spülköpfe gewährleisten eine gleichbleibend hohe Qualität des Spülergebnisses.
Die Maschine ist wahlweise mit automatischer oder manueller Bedienung der Klappe erhältlich
Vorteile
Computersteuerung für gleichbleibend hohes Reinigungs- und Desinfektionsergebnis
Bis zu 5 Programme und Vorprogrammierung für Start mit dem am häufigsten benutzten Programm
Process Indication Bar zeigt Programmfortschritt an
Programminfo, Fehleranzeige und andere Angaben im Klartext im Display
Mit automatischer oder manueller Bedienung der Klappe lieferbar
Eingebauter Dampfkondensator minimiert den Dampfaustritt und bewirkt, dass das Spülgut sofort nach dem Spülen entnommen werden kann
Dank der hohen Kanten dient die Klappe auch als Ausguss
Automatische Entleerung des Beckens beim Schließen der Klappe
SPRI-Korb, 450 x 340 x 70 mm, kann benutzt werden.
Aufbewahrung von Chemikalien hinter der unteren Technikklappe
Technische Daten
Elektr. Anschluss (Standard)
3 x 400 V,N,E, 50Hz
Leistungsaufnahme/Vorsicherung
6kW/10A
alternativ 9kW/16A
Wasseranschluss
Kaltes Wasser: 1 Stck., ¾” RG, 5-30 °C, 0-30 °dH
Wasseranschluss
Warmes weiches Wasser: 1 Stck., ¾” RG, 30-70 °C, 0-3 °dH
Wasserdruck
200-800 kPa
Abfluss
Ø 110 mm P/S, Wand oder Boden (ist anzugeben)
Wasserverbrauch, Urinflaschenprogramm
2 Spülphasen, 16 l
Wasserverbrauch, Beckenprogramm
3 Spülphasen, 24 l
Wasserverbrauch, extra Spülprogramm
5 Spülphasen, 40 l
Spülmittelpumpe
Standard
Eingebauter Spülmittelschrank
Für 2 Stck. 5-l-Kanister
Pumpenkapazität
130 l/Min.
Abmessungen Spülkammer H x B x T
500 x 485 x 370 mm.
Schallpegel
ca. 60 dBa (Schalldruck)
Dichtigkeitsstufe
IP21 (nicht spüldicht)
KEN BWD 738
Durchsteck-Beckenspüler
Einzigartiges Design und optimale Hygiene
Der KEN BWD 738 ist eine Durchsteckmaschine in einzigartigem Design, so dass er auch bei geöffneter Klappe nur sehr wenig Platz beansprucht.
KEN empfiehlt die Wahl einer Durchsteckmaschine, wo es baulich möglich ist. Das Durchsteckmodell gewährleistet die effektive Trennung von Schmutz- und Reinseite und optimiert damit das Hygieneniveau und beugt Krankenhausinfektionen vor. Trotz der Tiefe von nur 56 cm ist der Beckenspüler überaus geräumig. Das umfassende Zubehörprogramm bietet zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten, die Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit erhöhen.
Das Modell ist wahlweise mit automatischer oder manueller Bedienung der Klappe auf der Schmutzseite erhältlich.
Vorteile
Durchsteckmaschine für optimale Hygiene
Computersteuerung für einheitliches, gleichbleibend hohes Reinigungs- und Desinfektionsergebnis
Bis zu 5 Programme und Vorprogrammierung für Start mit dem am häufigsten benutzten Programm
Process Indication Bar zeigt Programmfortschritt an
Programminfo, Fehleranzeige und andere Angaben im Klartext im Display
Mit automatischer oder manueller Bedienung der Klappe auf der Schmutzseite lieferbar
Eingebauter Dampfkondensator minimiert den Dampfaustritt und bewirkt, dass das Spülgut sofort nach dem Spülen entnommen werden kann
Dank der hohen Kanten dient die Klappe auch als Ausguss
Automatische Entleerung des Beckens beim Schließen der Klappe
SPRI-Korb, 450 x 340 x 70 mm, kann benutzt werden
Aufbewahrung von Chemikalien hinter der unteren Technikklappe
Technische Daten
Elektr. Anschluss (Standard)
3 x 400 V,N,E, 50Hz
Leistungsaufnahme/Vorsicherung
6kW/10A
alternativ 9kW/16A
Wasseranschluss
Kaltes Wasser: 1 Stck., ¾” RG, 5-30 °C, 0-30 °dH
Wasseranschluss
Warmes weiches Wasser: 1 Stck., ¾” RG, 30-70 °C, 0-3 °dH
Wasserdruck
200-800 kPa
Abfluss
Ø 110 mm S, Boden
Wasserverbrauch, Urinflaschenprogramm
2 Spülphasen, 16 l
Wasserverbrauch, Beckenprogramm
3 Spülphasen, 24 l
Wasserverbrauch, extra Spülprogramm
5 Spülphasen, 40 l
Spülmittelpumpe
Standard
Eingebauter Spülmittelschrank
Für 2 Stck. 5-l-Kanister
Pumpenkapazität
130 l/Min.
Abmessungen Spülkammer H x B x T
500 x 485 x 370 mm.
Schallpegel
ca. 60 dBa (Schalldruck)
Dichtigkeitsstufe
IP21 (nicht spüldicht)