KEN BWD 731 - der PLATZSPARER

Schipper Medizintechnik - Steckbeckenspüler KEN BWD 731

Der KEN BWD 731 ist ein kompakter Beckenspüler in modernem dänischem Design. Der BWD 731 wurde eigens z. B. für Krankenhäuser, Pflegeheime, Privatkliniken u. a. m. mit einem Bedarf für das Spülen von Steckbecken, Urinflaschen u. a. m. entwickelt. Die Maschine eignet sich auch für Isolate mit Spül- und Desinfektionsbedarf.

 Sie ist in elegantem, funktionellem dänischem Design gehalten, wobei Wert auf Qualität, Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit gelegt wurde. Der KEN BWD 731 kann als Wandmodell, Bodenmodell auf Sockel oder Untertischmodell eingesetzt werden.

 Die Spülkammer nimmt z. B. ein Steckbecken oder 2 Urinflaschen auf. Der computerüberwachte Spülvorgang und die rotierenden Spülköpfe gewährleisten eine gleichbleibend hohe Qualität des Spülergebnisses.

 

Vorteile

  • Einfache Frontbedienung
  • Leicht ablesbares Display mit Programminfo
  • 5 Programme sind Standard. Individuelle Anpassung möglich.
  • Vollständige Desinfektion von Düsen, Spülköpfen, Kombitank und Pumpe nach dem Spülvorgang. Verhindert Keimbildung und erhält die Hygiene aufrecht (zum Patent angemeldet)
  • Automatische Bedienung der Klappe. Möglichkeit für Fernbedienung (Ellbogen oder Fuß)
  • Quick-Start – automatisches Schließen der Klappe und automatischer Programmstart
  • Klappe als Ausguss. Das Becken wird beim Schließen der Klappe automatisch entleert.
  • KEN NetCom – Kommunikation über Netzwerk mit zentralem oder dezentralem PC zwecks Dokumentation
  • Chemikalienfach für 5-l-Standardkanister.
  • Reinigungsfreundliche glatte Oberflächen. Im Inneren hygienische Formgebung.
  • Doppelte getrennte überwachte Temperaturkontrolle und Ablaufkontrolle